Starri frá Herríšarhóli

Nachdem Starri in Island auf dem Landsmót bereits vierjährig schon sehr gute Leistungen gezeigt hat ( 9 für Tölt, Galopp, Spirit & Form) konnte er 2015 auf der FIZO in Wurz und auf dem deutschen Zuchtchampionat nochmals seine Leistungen verbessern. Es kam eine glatte 9 für Pass hinzu und seine Reiteigenschaftsnote liegt bei unglaublichen 8,88 Punkten. Mit einer Gesamtnote von 8,60 ist er im Jahr 2015 der dritthöchst beurteilte Hengst in seiner Altersklasse weltweit gewesen.

Starri wurde 2017 noch einmal vorgestellt und mit einer Endnote von 8,61 geprüft.
Sein Vater Ágústínus frá Melaleiti ist ein Sohn von Kolfinnur frá Kjarnhóltum, welcher selbst mit 8,61 FIZO geprüft wurde. Seine Mutter Hylling frá Herriðarhóli ist als Viergangstute mit 8,35 geprüft. Besonders heraus sticht ihre hohe Reiteigenschaftsnote von 8,46. (9 für Tölt, Trab, Charakter und Gehwille sowie 9,5 für die Form unter dem Reiter)

Starri selbst überzeugt nicht nur durch seine Abstammung und seine Eigenleistung.
Wir haben bereits 2 ganz tolle Fohlenjahrgänge von Starri. Auffällig ist, dass der Hengst extrem schicke Gebäude vererbt. Besonders die Behalsung und eine sehr schöne Aufrichtung gibt er an seine Nachkommen weiter.
Besitzerin: Elke Handtmann

Hier geht es zu einem Video von Starri:
Starri - FIZO Wurz 2015


Stuten können mit folgedem Formular für die Decksaison 2019 angemeldet werden:

Stutenanmeldeformular [345 KB]
Checkliste Stutenannahme [408 KB]

Beurteilung

Exterieur FIZO Reiteigensch. FIZO
Kopf 7 Tölt 9
Hals-Widerrist-Schulter 8,5 Trab 8,5
Rückenlinie-Kruppe 8,5 Pass 9
Proportionen 8,5 Galopp 8,5
Gliedmaßen 7,5 Charakter und Gehwille 9,5
Stellung der Gliedmaßen 8 Form unter dem Reiter 9
Hufe 9 Schritt 7
Mähne-Schweif 8 Reiteig. 8,84
Exterieur 8,26 Langsamer Tölt 8,5
    Langsamer Galopp 8
Gesamtnote 8,61    
StartseiteImpressumHaftungsausschlussDatenschutz