Spóliant vom Lipperthof

Der Zuchtweltmeister von 2013 und Vizeweltmeister aus 2015 ist aktuell das zweithöchst geprüfte Pferd aus deutscher Zucht. Spóliant ist in jeder Beziehung eine Ausnahme.
Sein Charakter ist fantastisch und er vereint alle Vorzüge eines Islandpferdes in Einem.
Sowohl von seinen satten Fünfgang- Fähigkeiten unter dem Sattel wie auch von seinem Zuchtwert.
Spóliants Nachzucht begeistert bei Fohlenprüfungen und auch die ersten gerittenen Pferde überzeugen mit viel Charme und Gangpotenzial.

Sein Sohn Davið vom Áland vertrat die deutsche Equipe auf der Weltmeisterschaft in Berlin 2019. Zuvor hatte er sich als der am höchsten bewertete sechsjährige Hengst in Deutschland für die WM qualifiziert.

Spóliant selbst wurde 2019 unter Uli Reber bayerischer Meister im Fünfgang und in der Fünfganggesamtwertung.

Hier gehts zum Stutenanmeldeformular:
Stutenanmeldeformular 2020 [345 KB]


Spóliants erfolgreichster Sohn bisher: Davið vom Áland vertrat unter þórður þorgeirsson die deutsche Zucht- Equipe auf der WM 2019 in Berlin. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Bilder an Züchterin und Besitzerin Heidi Korsch.

Beurteilung Spóliant

Exterieur FIZO Reiteigensch. FIZO
Kopf 8 Tölt 9
Hals-Widerrist-Schulter 8,5 Trab 8
Rückenlinie-Kruppe 8,5 Pass 9,5
Proportionen 9 Galopp 8,5
Gliedmaßen 8,5 Charakter und Gehwille 9,5
Stellung der Gliedmaßen 8 Form unter dem Reiter 9
Hufe 8,5 Schritt 7,5
Mähne-Schweif 8,5 Reiteig. 8,9
Exterieur 8,52 Langsamer Tölt 9
    Langsamer Galopp 8,5
Gesamtnote 8,75    
StartseiteImpressumHaftungsausschlussDatenschutz