Reitkurse

IPZV Sachkundenachweis

02.01. – 05.01.
Die Prüfung findet am 06.01. statt.
Beginn am 02.01.18: 09 Uhr

In Theorie und Praxis werden Inhalte aus folgenden Themenbereichen vermittelt und geübt:
- Allgemeines Wissen
- Fütterung
- Haltung
- Pflege
- Rechtliche Grundlagen
- Zustandsbestimmung
- Veterinärkunde

Der Kurs ist Voraussetzung für den Trainer- C Lehrgang. Darüber hinaus ist der Kurs für alle Menschen, die mit Pferden zu tun haben, sehr interessant und empfehlenswert.
Lehrgangsgebühren: € 279,--
(Die Gebühren setzen sich aus 2 Teilen zusammen. Eine Bearbeitungsgebühr wird vom IPZV nach der Onlineanmeldung erhoben. Der Kurs selbst wird dann vor Ort am Lipperthof bezahlt.)

Prüfungsgebühr: € 60,--
Achtung: 2018 gibt es eine neue Regelung und der Kurs dauert insgesamt 4 Tage anstelle der bisherigen 3. (zzgl. Prüfungstag)
Daher beginnen wir am 02.01.18 bereits um 9Uhr.

API & Trainerfortbildung (A/B/C)

20.01. - 21.01.
API und Trainerfortbildung für Trainer A/B/C mit dem Thema: Zusatzqualifikation Longierabzeichen
Anmeldung erfolgt ausschließlich über den IPZV unter folgendem Link:
Onlineanmeldung IPZV

Der Kurs beginnt am 20.01.18 um 9 Uhr.
Plätze: 18
L e h r g a n g s l e i t u n g: Uli Reber
L e h r g a n g s g e b ü h r e n: 155€ (Abrechnung erfolgt bei Onlineanmeldung über den IPZV)

IPZV- Basispass Pferdekunde:

16.08. - 19.08.2018
Achtung Terminverschiebung: Der Basispasskurs wurde von dem ursprünglichen Termin im Februar/März auf August gelegt.
Wichtig: Alle Reiter, die ein IPZV – Reitabzeichen ablegen möchten, müssen vor dem entsprechenden Reitabzeichenlehrgang den Basispass bestanden haben!

Vorbereitungslehrgang für Jugendliche (ab 12 Jahren ) und Erwachsene auf die entsprechende Prüfung gemäß der Ausbildungs- und Prüfungsordnung (API) des Islandpferde-Reiter- und Züchterverbandes e. V. (IPZV)
Praxis: Umgang mit dem Pferd, Führen, Anbinden, Pferdepflege, Pferdeverhalten, Verladen
Theorie: Umgang mit dem Pferd, Sicherheit und Unfallverhütung, Fütterung, Pferdepflege, Pferdehaltung, wesentliche Erkrankungen und erste Hilfe Maßnahmen

L e h r g a n g s g e b ü h r e n: € 199,-
Prüfungsgebühren: € 20,-- (Wer nicht Mitglied im IPZV ist zahlt doppelte Prüfungsgebühr)

Turniervorbereitungslehrgänge

24.03. - 27.03.; 24.05. - 27.05.
L e h r g a n g s i n h a l t : möglich ist Dressurreiten, Tölt- und Mehrgangreiten, Rennpassreiten, incl. Startboxtraining, Reiten und Richten von Wettbewerben, Vorstellen von Islandpferden in verschiedenen Prüfungen, Herausreiten der Gänge. Beschlag von Gangpferden. Trainingslehre, Trainings- und Saisonplanung. Besprechung der aktuell gültigen Prüfungsordnung. Der praktische Unterricht erfolgt in Kleingruppen von 1 – 3 Reitern.
L e h r g a n g s l e i t u n g: Ausschließlich IPZV Trainer A: Uli Reber, Irene Reber, Katharina Fritsch
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
€ 65,00 pro Tag mit eigenem Pferd
Schulpferd nur auf Anfrage!

Jugendlehrgänge

24.03.—27.03.; 24.05.—27.05.; 02.08.—05.08.; 06.08.—09.08.; 10.08.—13.08.; 27.08.—29.08.; 03.09.—06.09.
L e h r g a n g s i n h a l t:
Der Lehrgang ist für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis ca. 14 Jahren abgestimmt. An diesem Kurs können sowohl Anfänger, als auch fortgeschrittene Reiter teilnehmen. Der Unterricht in Theorie und Praxis richtet sich nach dem jeweiligen Leistungsstand und den Neigungen der Teilnehmer. Fortgeschrittene Reiter zwischen 8 und 12 Jahren, die über mindestens 20 Reitstunden Erfahrung vor Kursbeginn verfügen, können bei viertägigen Lehrgängen am letzten Lehrgangstag die Prüfung zum „IPZV - Kleines Islandpferd“ ablegen. Teilnehmer, die im laufenden Kalenderjahr mindestens 12 Jahre alt werden, können das „IPZV - Große Islandpferd“ ablegen.
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
35,00 € pro Tag mit eigenem Pferd
45,00 € pro Tag mit Schulpferd

Bei Abzeichenprüfung: Prüfungsgebühr: € 18,00

Allgemeine Reitlehrgänge

29.03.—02.04.; 04.04.—08.04.; 19.05.—22.05.; 30.05.—03.06.; 28.07.—31.07.; 22.08.—26.08.; 07.09.—09.09. ,27.10.—30.10.; 01.11.—04.11.
L e h r g a n g s i n h a l t:
Der theoretische und praktische Unterricht sowie die Gruppeneinteilung ist dem Können, den Neigungen und Wünschen der Teilnehmer angepasst.
Der Lehrgangsschwerpunkt liegt auf Dressurreiten und Gangartenreiten, zudem sind Geländereiten, Springen, Handpferdereiten, Trailreiten, Signalreiten oder Bodenarbeit und Longieren möglich.
Diese Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
L e h r g a n g s l e i t u n g: IPZV - Trainer A, B und C
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
€ 60,00 pro Tag mit eigenem Pferd
€ 70,00 pro Tag mit Schulpferd

Dressurlehrgang

13.04. –15.04.
Beginn am ersten Tag um 14.00 Uhr. Ende am letzten Tag um ca.17.00 Uhr
L e h r g a n g s i n h a l t :
In Theorie und Praxis wird Dressurreiten mit Islandpferden erarbeitet. Gymnastizierende Übungen und die klassischen Lektionen wie Biegearbeit, Schenkelweichen, Schulterherein, Kurzkehrtwendung, Travers und Traversalen, einfache Galoppwechsel etc. sollen die Rittigkeit der Pferde und das Zusammenwirken der Hilfen der Reiter fördern und damit auch das Herausreiten der Gänge des Pferdes verbessern. Das Erarbeiten einer Dressurkür ist möglich.
L e h r g a n g l e i t u n g: Irene Reber und Katharina Fritsch
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
€ 165,00 mit eigenem Pferd
€ 190,00 mit Schulpferd

Rennpasslehrgang

20.04. – 22.04.

Der Lehrgang beginnt jeweils freitags um 14 Uhr und endet am letzten Tag um ca.17.00 Uhr
L e h r g a n g s i n h a l t:Intensivkurs mit Schwerpunkt Rennpass, Vorbereitende Übungen, Legen, Sitz und Einwirkung im Pass, Reiten und Vorbereiten von Passrennen, Passprüfung und Fünfgangprüfungen, Ausbildung und Training von Rennpasspferden. Start- und Startboxtraining.
L e h r g a n g s l e i t u n g: Uli Reber
L e h r g a n g s g e b ü h r e n: € 165,00 mit eigenem Pferd

IPZV Longierabzeichen Stufe I

08.06. - 10.06.
Beginn am 08.06. um 14Uhr—Ende am 10.06. ca. 16 Uhr
L e h r g a n g s i n h a l t:
Vorbereitung auf die Prüfung in Theorie und Praxis.
Inhalt:
- einfaches Longieren im Schritt, Trab und ggf. Galopp
- Durchführung von Übergängen und Handwechseln
- kleinere und größere Zirkel, Standortwechsel
- ohne Hilfszügel
- Sicherheit und Grundkenntnisse im Umgang mit den Hilfen und der Ausrüstung
L e h r g a n g s l e i t u n g: IPZV - Trainer C
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
mit eigenem Pferd: 160,--
mit Schulpferd: 220,--
Prüfungsgebühr richtet sich nach der Teilnehmerzahl

IPZV Longierabzeichen Stufe II

06.07. - 08.07.
Beginn am 06.07. um 14Uhr—Ende am 08.07. ca. 16 Uhr
L e h r g a n g s i n h a l t:
Vorbereitung auf die Prüfung in Theorie und Praxis.

Inhalte: siehe IPZV Ausbildungsbestimmungen
L e h r g a n g s l e i t u n g: Trainer B/A
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
mit eigenem Pferd: 160,--
mit Schulpferd: 220,--
Prüfungsgebühr richtet sich nach der Teilnehmerzahl

IPZV-Reitabzeichenkurse

IPZV- Reitabzeichen Bronze

14.08. – 19.08., die Prüfung findet am 20.08. statt!
Voraussetzung: Basispass Pferdekunde, bitte das Zeugnis zum Nachweis mitbringen!
Vorbereitungsehrgang für Jugendliche (ab 12 Jahren) und Erwachsene auf die entsprechende Prüfung.
Praxis: Dressurreiten gemäß IPO D6, Töltreiten gemäß IPO T8, Reiten im leichten Sitz.
Theorie: Grundkenntnisse in Reitlehre und Ausrüstung, Gangarten, Verhalten im Gelände

L e h r g a n g s l ei t u n g: IPZV Trainer A, B und C
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
€ 370,-- mit eigenem Pferd
€ 470,-- mit Schulpferd
Prüfungsgebühr: mindestens € 25,-- (doppelte Prüfungsgebühr für IPZV Nichtmitglieder)
Für die anschließende Prüfung bitte Turnierkleidung oder Reitkleidung gemäß FIPO mitbringen!!!
Die Lernunterlagen des IPZV werden nach erfolgter Anmeldung kurz vor dem Kurs von uns an die Teilnehmer verschickt.


IPZV – Reitabzeichen Silber
14.08. – 19.08., die Prüfung findet am 20.08. statt!
Voraussetzung: IPZV- Reitabzeichen Bronze, bitte das Zeugnis zum Nachweis mitbringen!
Vorbereitungslehrgang für Jugendliche (ab 12 Jahren ) und Erwachsene auf die entsprechende Prüfung.
Praxis: Dressurreiten gemäß IPO D4 (incl. Trab und Galopp ohne Steigbügel), Gangreiten gemäß IPO V5, Töltreiten gemäß IPO T7 mit Pferdetausch und Reiten im leichten Sitz über Cavalettis.
Theorie: Reitlehre gemäß der in der Praxis geprüften Teile, Organisation des IPZV

L e h r g a n g s l e i t u n g: IPZV Trainer A und B
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
€ 370,-- mit eigenem Pferd
€ 470,-- mit Schulpferd
Prüfungsgebühr: mindestens € 30,-- (doppelte Prüfungsgebühr für IPZV Nichtmitglieder)
Für die anschließende Prüfung bitte Turnierkleidung gemäß FIPO mitbringen!Die Lernunterlagen des IPZV werden nach erfolgter Anmeldung kurz vor dem Kurs von uns an die Teilnehmer verschickt.


IPZV – Reitabzeichen Gold
14.08. – 19.08., die Prüfung findet am 20.08. statt!
Vorraussetzung: IPZV – Reitabzeichen Silber, bitte das Zeugnis zum Nachweis mitbringen!
Vorbereitungslehrgang für Jugendliche (ab 12 Jahren) und Erwachsene auf die entsprechende Prüfung.Praxis: Einzelreiten der Gehorsamsprüfung IPO D3, Töltreiten gemäß IPO T5 oder IPO T6 mit Pferdetausch, Reiten im Leichten Sitz, Cavalettiarbeit und Springen, Gangreiten entsprechend IPO V5 mit Pferdetausch, Passreiten entsprechend IPO PP2Theorie: Reitlehre, Gangreiten, Passreiten

L eh r g an g s l ei t u n g: IPZV Trainer A
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
€ 385,- mit eigenem Pferd, Schulpferd auf Anfrage
Prüfungsgebühr: mindestens € 30,-Für die anschließende Prüfung bitte Turnierkleidung gemäß FIPO mitbringen!
Die Lernunterlagen des IPZV werden nach erfolgter Anmeldung kurz vor dem Kurs von uns an die Teilnehmer verschickt.

Freizeitreiter Trainingstage

30.08. - 02.09.
Der theoretische und praktische Unterricht sowie die Gruppeneinteilung ist dem Können, den Neigungen und Wünschen der Teilnehmer angepasst.
Mögliche Inhalte sind Grundlagen des „Working Equitation“, Trailreiten, Garrocha– Arbeit, Signalreiten, Bodenarbeit und Umgang mit dem Pferd im Allgemeinen, Cavalettiarbeit, Handpferdereiten und Geländereiten
L e h r g a n g s l e i t u n g:
IPZV - Trainer A, B und C
L e h r g a n g s g e b ü h r e n:
€ 60,00 pro Tag mit eigenem Pferd
€ 70,00 pro Tag mit Schulpferd



IPZV Trainereinführungskurs

29.12. – 30.12.
Beginn am 29.12. um 10.00 Uhr, Ende 30.12. ca. 16.00 Uhr
Lehrgangsgebühren: siehe IPZV Gebührenordnung
(Die Gebühren setzen sich aus 2 Teilen zusammen. Eine Bearbeitungsgebühr wird vom IPZV nach der Onlineanmeldung erhoben. Der Kurs selbst wird dann vor Ort am Lipperthof bezahlt.)

Es wird empfohlen für die Trainereinführung das Pferd mitzunehmen, mit dem der Trainerkurs absolviert werden soll. So können wir Ihnen eine bessere Einschätzung zur Eignung des Pferdes und mögliche Trainingstipps geben.

Die Anmeldung für die Trainereinführung 2018 wird ab ca. Oktober 2018 über IPZV Homepage möglich sein.
Für den Termin 2017 sind noch Plätze für Kurzentschlossene frei! (29.12. + 30.12.2017)

StartseiteImpressumHaftungsausschlussDatenschutz